0

AIGLE – Der perfekte Gummistiefel für Hundefreunde

Aigle GummistiefelJetzt geht’s wieder los! Die Sonne beginnt ganz langsam damit den Schnee zu schmelzen und den Frühling einzuläuten. Eine Tatsache, die das Herz eines Hundefreundes höher schlagen lässt. Natürlich freuen wir uns auf den Beginn des Frühlings. Die Tage werden länger und schon lange können wir die Taschenlampe beim Nachmittagsspaziergang in der Schublade lassen. Einfach schön, wenn da nicht die matschigen Wege wären…

Welche Schuhe zum Gassi gehen?

Eine wirklich gute Frage. Die Winterstiefel sind zu warm. Die Turnschuhe noch zu kalt und ausserdem saugen sich schnell mit Wasser aus tiefen Pfützen voll. Da hat man dann schnell mal nasse Füsse und der Spaziergang wird zur Tortur. Ich habe die Nase voll von nassen Füßen! Und deswegen habe ich mir dieses Jahr endlich mal den Rat einer guten Freundin zu Herzen genommen. Während ich seit ca. 3 Jahren in dem jedem Frühjahr ganz euphorisch ein neues Paar bunte Gummistiefel kaufe, schwört sie seit Jahren auf ihre geliebten AIGL Gummistiefel. Ganz ehrlich, ich habe schon ein Auge auf diese schicken Stiefel, allerdings war ich immer zu geizig. Nicht dieses Jahr! Ich habe mir aus der riesigen Auswahl meine Favoriten ausgewählt und einfach bestellt. natürlich mit zusammengekniffenen Augen. Der Preis ist wirklich hoch für die handgefertigten, modebewussten Gummistiefel.

Der Gummistiefel-Härtetest – bestehen die AIGLE-Gummistiefel?

Heute war nun endlich der richtige Zeitpunkt den Karton zu öffnen und meinen AIGLEs freien Lauf zu lassen. Wir haben das perfekte Testgelände direkt vor der Haustür – die Geesthachter Feldmark. Hier waren heute die Wege wirklich vom Wetter der letzten Tage gezeichnet. Zum größten Teil waren die Wege mit matschigem Schnee bedeckt. Stellenweise hatte die Sonne schon ihre Arbeit getan und die Wege bis auf den matschigen Lehmboden freigelegt und aufgeweicht. Die Übergänge werden erst so richtig beschwerlich durch knöcheltiefe, teilweise angefrorene Pfützen. Die perfekten Bedingungen, um die AIGLEs einem Härtetest zu unterziehen. Und das ist mein Fazit:

Die Stiefel sind einfach anzuziehen. Einmal beherzt den Schafft umgreifen und reinschlüpfen. Ein tolles Gefühl! Der Wadenumfang ist bei meinem Modell variabel. Das finde ich ganz praktisch, weil man so auch mal eine weitere Hose anziehen kann, ohne das man sich die Waden quetscht. Die Stiefel liegen sehr gut am Fuß. Bei meiner Größe ist trotzdem noch genug Platz für dickere Socken. Durch den erhöhten Absatz und das griffige Profil hat man einen guten Tritt. Ich war tatsächlich überrascht wie gut man vorankommt. Der Schuh hat ein angenehmes Gewicht, wodurch unbeschwerliche Wegpassagen zum Kinderspiel werden. Selbst den Schneetest haben die Stiefel bestanden. Ich hatte trotz meiner dünneren Socken warme und natürlich trockene Füße. Ich bin total glücklich, dass ich mich endlich zum Kauf von den AIGLE entschieden habe. Und wer hüpft nicht gerne in Pfützen mit der Gewissheit, das die Füße trocken bleiben?

Mehr über Hunde: